2. HERREN gegen BVM Hamburg

9:6 gewonnen und den DOPPEL-Bann gebrochen! Das war die maximale Ausbeute unseres Heimspiels vom 22.2.! Statt 0:3 hieß es diesmal 2:1, mit Phong/An auf 1 und Marius/Paul-Antoine auf 3. Dieser knappe Vorsprung blieb bis zum Ende des 1. Durchganges unverändert. Drei Siege von Phong, An und Paul-Antoine über Laute, Bozanoglu und Scharwächter standen drei Niederlagen…