2 Punkte gegen TSV Lunestedt bleiben im Fuchsbau! (inkl. Video)

Nach dem letzten Auswärtswochenende in Bolzum und Borsum, waren am Samstag die sympathischen Lunestedter zu Gast. Da beide Teams in Bestbesetzung antraten, waren die Voraussetzungen für spannendes Spiel der Tabellennachbarn um Platz 3 gegeben. In den Fuchsbau haben sich neben den zahlreichen eigenen Fans auch noch 10 Lune Fans untergemischt, so dass eine motivierende Atmosphäre…

Nachtrag: 2 Punkte beim Auswärtswochenende der 1. Herren in Bolzum/Borsum (inkl. Videos)

Hätte vorher jemand den Füchsen gesagt, dass sie mit zwei Punkten von der Auswärtsfahrt zu den beiden Spitzenmannschaften aus dem Hildesheimer Raum, dem SV Bolzum und der TTS Borsum, zurückkehren würden, wären sie wohl froh gewesen. Nach dem Verlauf aber war mehr drin gewesen. Denn am Samstag gab es nach der ünglücklichen Niederlage am vorherigen…

2. Herren auch im Norden erfolgreich!

Nach den deutlichen Siegen gegen FT Eiche Kiel (9:2) und gegen den SC Parchim (9:3), aber der leider ebenso deutlichen Niederlage gegen unseren Rivalen TSV Rostock Süd (2:9) standen nun die letzten Auswärtsspiele der Hinrunde gegen die zwei Nordlichter Preetzer TSV und TSV Bargteheide II an. Am Samstag Nachmittag stand uns mit dem Preetzer TSV…

9.Herren setzen sich gegen direkten Konkurrenten durch

Nach einem unglücklichen Saisonstart stand die Mannschaft auf Platz 5 und musste auswärts gegen den direkten Konkurrenten und Tabellen-Sechsten Spandauer TTC antreten. Mit nur einem Sieg und einem Unentschieden stand das Team (Achim Andexel, Bernd Schwalbe, Sven Gaugel, Wolfgang Bartels) vor dem Scheideweg. Ein Sieg musste her, wollte man nicht in das untere Tabellendrittel abrutschen.…

3.Senioren behaupten Tabellenführung

Jürgen Schicht, Christian Wendt, Roland Voigt und Wolfgang Bartels schlugen die vierte Mannschaft des SSV Rotation klar mit 7:0. Damit bleibt die Mannschaft auch im vierten Spiel der Vorrunde ungeschlagen, und hält mit gerade inemal drei abgegebenen Spielen in der Vorrunde den ersten Platz. Doch das dicke Ende kommt noch. In den drei verbleibenden Spielen…