2. Jungen mit dem 2.Platz leicht überbewertet

 Joshua Kriesmann, der sich freundlicherweise als Mannschaftskapitän zur Verfügung stellte, hatte es nicht einfach mit seinen Leuten. Wir arbeiteten aber gut zusammen und ich konnte mit Spielern der 2.A-Schüler aushelfen.  Durch den gesundheitlichen Ausfall von Enrico und durch den Schulbedingten Ausfall von Mihail fehlten gleich 2 Spieler und zum Schluss konnte auch Lars nicht mitspielen.…

Mini-Füchse ganz groß

Am 12. und 13.11. fand in der Wiesenstraße die Sichtung der Berliner Nachwuchsspieler/innen der Jahrgänge 2002 und jünger statt. Clara Dahlmann und David Lin (beide 2003er Jahrgang) versuchten ihr Glück, um den Landestrainer von sich zu überzeugen. David, der schon seit ca. 2 Jahren Tischtennis spielt, traf auf elf Kinder aus anderen Vereinen. Er fiel…

Weihnachtsfeier mit viel Tischtennis

Zum Abschluss des Jahres 2011 gab es eine kleine Weihnachtsfeier für die Nachwuchstrainingsgruppe der  Baseler Straße. Zusammen mit den Eltern, Sparringspartner und Trainern wurde ein Schleifchenturnier durchgeführt. Insgesamt waren ca. 35 Teilnehmer gemeldet, die eng zusammenrücken mussten, um an 7 Tischen in der „kleinen“ Halle Platz zu finden. Lautstark wurde dann um jedes kleine Schleifchen…

BEM/Jugend

Kurz vor Jahresschluss gab es für die FÜCHSE noch einmal Edelmetall: Osmar und Marcus holten sich den Titel im Doppel, Belana und Marcus den 2. Platz im Mixed. Bronze gab es für Belana im Einzel (3:2 geg. Jünemann) und Alina/Jeanette im Doppel.

Herzlichen Glückwunsch!

Wir bleiben an der Spitze!!

   Heute (26.11.) fand das letzte Spiel der Hinrunde für die 1. A-Schüler beim Stern Marzahn statt. Wir wussten von vornherein, dass das heutige Spiel das schwierigste sein wird, denn sowohl unsere Gegner als auch wir waren bisher ungeschlagen.  Allein, dass wir 3 Stunden gespielt haben, und von 14 Spielen 7 im fünften Satz entschieden…

Sehr gute Ergebnisse der Jungfüchse

Nachdem der 1.Tag der Berliner Meisterschaften im A-Schülerbereich sehr erfolgreich und teilweise überraschend verlaufen war, klang der 2.Tag erwartungsgemäß nüchtern aus. Die Sensation des Wochenendes war sicherlich der Sieg von Belana und Lorenz  gegen Teuber/Karakiz im Mixed-Halbfinale. Obwohl das Finale gegen Jünemann/Freitag 1:3 verloren wurde, konnten sich beide sehr über die gewonnene Mixed-Silbermedaille freuen. Im…